Lesen Sie hier einige Feedbacks der Auftraggeber

"Michael Altenhofer hat uns bei unserer jährlichen Konferenz der europäischen Betriebsräte unterstützt und mit professionellem Enthusiasmus und mitreißender Energie zwei englische Vorträge zum Thema "Do it Now" gehalten, die sehr zu anregenden Diskussionen in anschließenden Workshops beigetragen haben. Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv und die konkreten Vorschläge wurden später zahlreich zitiert und als positive Beispiele herangezogen. Herzlichen Dank!"                                                                                                                                                                                               (Kerstin Artenberg, Vice President Human Resources & Communications, Borealis Group)

 

 

„Wir haben Michael Altenhofer für unsere Messe „Gesund Leben“ gebucht, weil sein Plädoyer für mehr Lebensqualität perfekt zum gesunden Leben passt. Unser Gefühl und unser Resümee, auch das der zahlreichen ZuhörerInnen, war noch während des Vortrages äußerst positiv. Nicht nur die aktive Miteinbeziehung des Publikums, seine mitreißende Sprache und die passende Musik, sondern vor allem durch das natürliche Auftreten von Michael Altenhofer war der Vortrag ein absoluter Publikumsmagnet. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und hoffen in den nächsten Jahren auf eine weitere gute Zusammenarbeit.“
(Mag. Sabine Brenner-Nerat, Projektleiterin Messe Wels Gmbh)

 

 

„Und Sie als Schlussvortragender haben die Sache wirklich super abgerundet und waren gerade für die Umsetzung und das Tun sehr, sehr wichtig.
Unser Produktionsleiter, Hr. Wuggenig, hat mir heute in der Früh geschrieben: „Nach dem Vortrag von Hr. Altenhofer habe ich die Zigarettenschachtel entsorgt, bin heute um ½ 7 Laufen gegangen und bin super motiviert mein Leben umzugestalten“.
(Druckerei Theiss Gmbh)
 

 

„Ich habe Michael Altenhofer als Vortragenden für den Jugendreferenten –Tag des Steirischen Blasmusikverbandes ausgewählt, weil sein Motivationsvortrag „TU ES jetzt – Plädoyer gegen das Aufschieben“, den engagierten ehrenamtlichen Jugendverantwortlichen bei ihrer Arbeit neue Impulse und Ideen geben soll.
Die Resonanz der Teilnehmer war sehr positiv. Neben den theoretischen Ausführungen lockerten seine praktischen Übungen die Atmosphäre auf und die fundierten Tipps fanden großen Anklang. Nach über 90 Minuten erntete Michael Altenhofer begeisterten Applaus.“
(MMag. Dr. Wolfgang Jud, Landesjugendreferent des Steirischen Blasmusikverbandes)


„Wir,  als eines der führenden Elektrogroßhandels-Unternehmen Österreichs, versuchen unseren Kunden mehr zu liefern als nur Produkte. Im Rahmen unserer alljährlich stattfindenden Elektrotechniktagung luden wir Herrn Altenhofer zu einem Impulsvortrag „Tu es jetzt….“ ein.
Herr Altenhofer begeisterte mit seinem dynamischen Vortrag unsere Kunden und prägte den Nachmittag mit der Aussage:  „Zwischen Wollen und wirklich Tun liegen Welten“ und startete damit eine gelungen 2 Tagesveranstaltung. „  
(Prok. Michael Hubert, Schäcke Niederlassungsleiter Wien)
 
 
„Übrigens fand ich Ihren Abschluss nach dem doch sehr langen Tag sehr gelungen! Ich war richtig froh mich etwas bewegen zu dürfen.
Am meisten überrascht hat mich der Effekt des "Woanders-Hinsetzens": Die Überwindung dazu war nicht so schlimm... Aber ich war auf dem neuen Platz wieder ganz frisch dabei. Die Perspektive nach vorne war so ganz anders und ich schaute wieder viel intensiver zu.“
(Vielen Dank, Silvia Ettinger)


Finden Sie hier einige Bewertungen der Motivationsvorträge durch die Teilnehmer verschiedener Veranstaltungen


Vortrag "TU ES jetzt" beim EPU Tag der OÖ Wirtschaftskammer im Jahr 2014

Download
Bericht Veranstaltungsbeurteilung WKOOE_
Adobe Acrobat Dokument 83.0 KB

Vortrag "Gut genug statt perfekt" für Frau in der Wirtschaft der WKO NÖ im Jahr 2016

Download
Feedback AssistentInnenkonferenz Herr Al
Adobe Acrobat Dokument 68.0 KB

Vortrag "Gut genug statt perfekt" bei der CCW Berlin, veranstaltet von Management Circle im Jahr 2017

Download
Bewertung-Management-Circle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB